Architekturbüro

Ursulastrße

DSC00725.JPG
DSC00726.JPG
urs_05.jpg
 Das um 1890 errichtete Wohnhaus in München-Schwabing wird saniert. Im Frühjahr 2011 wurden vor die Fassaden filigrane, stützenlose Balkone gehängt, so erhielt jede Wohnung einen eigenen Freisitz. Die Fassaden werden neu gestaltet, dabei wird unnötiger Zierrat rückgebaut. Elegante Grautöne in Abstimmung mit unterschiedlich strukturierten Putzoberflächen und neue Fenster mit historisierender Mittelteilung verleihen dem Gebäude neuen Glanz. Das Dachgeschoss wird ausgebaut, das Treppenhaus wird saniert, leer stehende Wohnungen werden neu aufgeteilt. Im Hinterhof wird anstatt der verfallenden Schuppen neuer Bauraum in Form eines zweigeschossigen Baukörpers für der Lage angemessene Mietwohnungen geschaffen.   

Das um 1890 errichtete Wohnhaus in München-Schwabing wird saniert. Im Frühjahr 2011 wurden vor die Fassaden filigrane, stützenlose Balkone gehängt, so erhielt jede Wohnung einen eigenen Freisitz. Die Fassaden werden neu gestaltet, dabei wird unnötiger Zierrat rückgebaut. Elegante Grautöne in Abstimmung mit unterschiedlich strukturierten Putzoberflächen und neue Fenster mit historisierender Mittelteilung verleihen dem Gebäude neuen Glanz. Das Dachgeschoss wird ausgebaut, das Treppenhaus wird saniert, leer stehende Wohnungen werden neu aufgeteilt. Im Hinterhof wird anstatt der verfallenden Schuppen neuer Bauraum in Form eines zweigeschossigen Baukörpers für der Lage angemessene Mietwohnungen geschaffen.

 

  Bauherr : Heimbau Bayern   Planung : seit 2009   Wohn-/Nutzfläche :     Bauwerkskosten : k. A.    Leistungsphasen : LPH 1-5  

Bauherr:
Heimbau Bayern

Planung:
seit 2009

Wohn-/Nutzfläche:
 

Bauwerkskosten:
k. A. 

Leistungsphasen:
LPH 1-5